Techniken

 

Folgende Stick-Techniken können Sie in meinen Kursen erlernen:

 

Zwirnknöpfe

Zwirnknöpfe sind auch bekannt unter dem Namen Wäscheknöpfe.

Im Grundkurs lernen die Kursteilnehmer das Material und die verschiedenen Grundstiche kennen. Es wird der klassische Zwirnknopf gewickelt der durch das Aufschlagen der Garne über einen Metallring entsteht.

In allen weiteren Zwirnknopfkursen zeige ich wie man mit zusätzlichen Zierstichen, anderen Wickeltechniken und Farbwechsel der Garne unzählige Möglichkeiten hat um kreative Knöpfe für Kleidung, Taschen, Schmuck uvm. zu gestalten und herzustellen. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Zwirnknöpfe.

Posamentenknöpfe

Grundkurs Posamentenknöpfe I

Eine Holzscheibe - der Knopfrohling - wird in verschiedenen Grundtechniken umwickelt. Durch Farb- und Garnwechsel entsteht eine inspirierende Mustervielfalt.
Die Knöpfe können farblich und im Muster auf das passende Kleidungsstück abgestimmt werden, aber auch als ganz besondere Schmuckstücke z.B. für Taschen, Broschen oder Ringe gefertigt werden.

Handgestickte Gürtel

Handgestickte Gürtel

Diese gestickten Gürtel sind auch als Peru-Gürtel bekannt. Es werden mit bunten Garnen eine Vielzahl von Zierstichen erlent, mit denen Sie sich in Ihren Lieblingsfarben und passend zu Ihrer Kleidung die farbenfrohen Gürtel besticken können.

Weißstickerei

Monogrammstickerei

Schwälmer Stickerei

 

 

Ajour Stickerei

Hohlsaumstickerei

Schwarzstickerei

Hedebo

Nadelspitzen

Reticella Stickerei

Reticella Nadelspitze (ohne Stoff)

Nadelmalerei

Zierstiche

Doppeldurchbruch Stickerei

Ebenseer Kreuzstich

Wiener Kreuzstich